Autor: Marco

Haus der Offiziere Potsdam

Das ehemalige Haus der Offiziere in Potsdam steht nach seiner Vergangenheit als sowjetischer Offiziersclub, Kino, Bibliothek und Ort für die unterschiedlichsten Veranstaltungen nach 1989, heute auf einem verwilderten Areal in Potsdams Mitte unweit des Schloß Sanssouci. Nach langem innerstädtischen Streit um die Zukunft des Gebäudes als Kunst- oder Kulturobjekt, auch ein Spielkasino stand in Rede, […]

Beelitz Heilstätten

Beelitz Heilstätten – DER Klassiker – wenn es um Urban Exploration im Raum Berlin/Brandenburg geht. Leider stehen meist die negativen Schlagseiten im Licht der Öffentlichkeit. Hat doch diese Örtlichkeit mehr zu bieten und zeigt sich gerade im Herbst von seiner eigenen, vielfältig farbigen Seite.  

Gut Hohensee

Betritt man das Ensemble durch die mächtige Eingangspforte bietet sich dem geneigten Betrachter ein jämmerlicher Anblick. Das Schlossgebäude ist zerstört, das Guts- und das Wirtschaftsgebäude sind ruiniert. Ein mächtiger Brunnen im Innenhof lässt die einstige Schönheit nur erahnen. Der Zahn der Zeit hat hier sein Werk unaufhörlich voran getrieben. Das ehemalige Gut, wurde bereits im […]

Haus am See

Am Ende der Straße steht ein Haus am See Hinter der Freitreppe an gedrungenen Mauern wartet der wuchtige Eichentisch in dem Salon mit Seeblick | Sekt ist gekühlt, die Häppchen sind garniert, stehen für den Empfang bereit | Also bitte! Die Herrschaftlichen geben sich die Ehre | Die Gäste erscheinen: Amtmänner, Freiherren, adelige Lieutenants, Gutsherren, […]

Strassenbahndepot

Wie kann man das zu Ende gehende Jahr besser ausklingen lassen als mit einem Stadtspaziergang.  Gesagt getan. Start des Spazierganges war das ehemalige Depot der Brandenburger Strassenbahn. Vom ehemaligen Depot steht im Wesentlichen nur noch die Wagenhalle mit Ihren angeschlossenen Werkstätten und Einrichtungen. Der laufende Betrieb sowie die historischen Bahnen werden von einem neuen Betriebshof […]

Parksanatorium

Im alten Pankow waren die Grundstücke entsprechend der Grundstücksgrenzen der alten Bauerngehöfte oft recht groß. Erst als in Pankow auch der Bauboom einsetzte, wurden im 19. Jahrhundert die meisten Grundstücke geteilt. So befanden sich auf dem großen Parkgrundstück Breite Straße 32 im vorderen Bereich die Villa und im hinteren Bereich das Parksanatorium. Das Grundstück Breite […]