Home, Urbex

Haus am See

Am Ende der Straße steht ein Haus am See

Hinter der Freitreppe an gedrungenen Mauern wartet der wuchtige Eichentisch in dem Salon mit Seeblick | Sekt ist gekühlt, die Häppchen sind garniert, stehen für den Empfang bereit | Also bitte! Die Herrschaftlichen geben sich die Ehre |

Die Gäste erscheinen: Amtmänner, Freiherren, adelige Lieutenants, Gutsherren, Kurfürsten, Könige, Künstler, Bürger |  Eine wechselhafte Geschichte des Hauses über 300 Jahre | Kulturgeschichte wird geschrieben | Filmkulisse | Von der Herrlichkeit ist in den letzten 30 Jahren vieles verloren gegangen |

Und der Mond scheint hell auf mein Haus am See | Organgenbaumblätter liegen auf dem Weg | Im Traum gesehen, das Haus am See|