Home, Urbex

Haus der Offiziere Potsdam

Das ehemalige Haus der Offiziere in Potsdam steht nach seiner Vergangenheit als sowjetischer Offiziersclub, Kino, Bibliothek und Ort für die unterschiedlichsten Veranstaltungen nach 1989, heute auf einem verwilderten Areal in Potsdams Mitte unweit des Schloß Sanssouci.

Nach langem innerstädtischen Streit um die Zukunft des Gebäudes als Kunst- oder Kulturobjekt, auch ein Spielkasino stand in Rede, ist viel Zeit vergangen und es wächst nicht nur das Gras zwischen den Reihen. Der verwaiste Lenin-Sockel bröckelt ebenso dahin wie der Rest des Gebäudes. Eine Zukunft wird es wohl für dieses Gebäude nicht geben.

Update 2014

Das Gebäude musste komplett einem Neubau weichen und existiert nicht mehr.